Trainer-Fortbildung - Leben ohne Gewalt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Trainer-Fortbildung

weitere Angebote

Fortbildung zum Anti-Gewalt-Trainer

Seit dem zweiten Quartal 2012 bieten wir in Kooperation mit verschiedenen Berufskollegs, aktuell in Ahaus und in Recklinghausen, für interessierte Personen eine einjährige berufsbegleitende Weiterbildung zum Anti-Gewalt-Trainer an.  Diese Fortbildung findet bei ausreichendem Interesse jährlich statt.

Wir wenden uns mit unserem Angebot an alle Mitarbeiter entsprechender Einrichtungen, die täglich mit dem Problem der Gewalttätigkeit oder -bereitschaft in unterschiedlichen Bevölkerungs- und Altersschichten in Berührung kommen und engagiert hiergegen tätig werden wollen.

„Wir suchen Teilnehmer-/innen, die nicht nur ein Zertifikat als Anti-Gewalt-Trainer erwerben wollen, sondern auch bereit sind, mit „Herzblut" zu erziehen und gewaltpräventiv aktiv zu sein, also sich „konfrontativ zu kümmern". Dazu gehört auch, nicht einfach nur „gegen Gewalt" zu sein, sondern Gewaltfreiheit aus Überzeugung zu praktizieren, als Haltung zu verinnerlichen." (aus unserem Fortbildungskonzept)

Weitere Informationen sowie Flyer und das Anmeldeformular finden Sie unter dem Punkt Downloads auf dieser Homepage. Bitte beachten Sie, dass Sie die Anmeldungen ausdrucken und im Original per Post an uns schicken müssen.

Sobald uns ausreichend Anmeldungen/Anfragen vorliegen, werden wir Termine bekannt geben, die Sie dann hier finden.

Für weitere Fragen stehen wir jederzeit gerne telefonisch oder per Mailkontakt zur Verfügung.

Das ausführliche Ausbildungskonzept senden wir ernsthaft Interessierten selbstverständlich auf Anfrage zu.



Nach dem jeweiligen Anmeldeschluss wird mit allen angemeldeten Teilnehmern ein
Vorgespräch zur Abklärung noch offener Fragen geführt und der Teilnahmevertrag geschlossen.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü